Luthermotiv Das OriginalLuthermotiv Das Original
vorheriges Bild Luthermotiv Das Original nächstes Bild

Hans Luder (1459–1530)

Vater von Martin Luther

„Als Kind war unser Martin ein braver und stiller Junge. Im Alter von vier Jahren schickten wir ihn in die Mansfelder Schule. Da er den Weg noch nicht aus eigener Kraft gehen könnte, trugen ihn ältere Kameraden auf den Armen zum Unterricht, was er sichtlich genoss. Später ging Martin nach Magdeburg und dann nach Eisenach zur Schule. Ich wollte eigentlich, dass aus ihm ein guter Jurist wird. Aber er wurde Bettelmönch bei den Erfurter Augustinern - Martin hatte seinen eigenen Kopf. Mit dem Entschluss, ins Kloster zu gehen, kam es zwischen uns zu heftigen Auseinandersetzungen und wir hatten keinen Kontakt mehr. Ich hielt Mönche für faule Gesellen, die auf Kosten des Volkes leben und sich nur die Bäuche vollhauen. Erst zu seiner Hochzeit mit Katharina bin ich mit meiner Frau nach Wittenberg gefahren und wir haben uns nach vielen Jahren wieder versöhnt. Da war er aber auch kein Mönch mehr ... .“