+ Aa -
English Version
Sachsen-Anhalt

Personen & Zeitzeugen

Der Reformator:
Martin Luther

1483-1546

Martin Luther

Martin Luther kam am 10. November 1483 in Eisleben als Sohn von Hans und Margarete Luder zur Welt. Einen Tag nach seiner Geburt ließ man ihn in der St.-Petri-Pauli-Kirche auf den Namen Martin taufen. Als Martin ein Jahr alt war, zog die Familie von Eisleben ins wenige Kilometer entfernte Mansfeld, wo Luthers Vater im Hüttenwesen arbeitete. Martin Luther ging zuerst in Eisleben, später in Magdeburg und Eisenach zur Schule. An der Universität Erfurt begann Luther 1501 ein Jurastudium. Auf einer Reise geriet der Student in ein schweres Gewitter, sodass er in Todesangst gelobte, Mönch zu werden. Zwei Wochen später schloss er sich dem Bettlerorden der Augustiner im Erfurter Kloster an. Luther wurde 1507 zum Priester geweiht und begann im selben Jahr ein Theologiestudium in Erfurt.

Inzwischen Doktor der Theologie, erhielt er 1512 eine Bibelprofessur an der Wittenberger Universität und wurde zwei Jahre später als Prediger an die Stadtkirche berufen. Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte er seine 95 Thesen gegen den damals üblichen Ablasshandel. Der Überlieferung nach schlug er seine Thesen an das Portal der Wittenberger Schlosskirche. Daraufhin leitete die römisch-katholische Kirche eine Untersuchung wegen Ketzerei gegen ihn ein. Doch Luther widerrief seine Schriften nicht und zweifelte bei einem Streitgespräch an der Leipziger Universität die Unfehlbarkeit des Papstes an. Dieser erließ im Juni 1520 die Bannandrohungsbulle gegen Luther, die der Wittenberger Professor verbrannte. Im Januar 1521 folgte der Kirchenbann.

Als Luther im selben Jahr auf dem Wormser Reichstag auch Kaiser Karl V. den Widerruf seiner Schriften verweigerte, verhängte der Kaiser mit dem Wormser Edikt die Reichsacht über Martin Luther. Zu seiner Sicherheit ließ der sächsische Kurfürst Friedrich der Weise Luther auf die Wartburg bei Eisenach entführen, wo er für zehn Monate unter dem Namen Junker Jörg untertauchte und die Bibel in die deutsche Sprache übersetzte. Im März 1522 kehrte Luther nach Wittenberg zurück, wo er 1525 die ehemalige Nonne Katharina von Bora heiratete, mit der er sechs Kinder hatte. Am 18. Februar 1546 starb Martin Luther im Alter von 62 Jahren, als er sich in Eisleben aufhielt. Drei Tage später wurde er in der Wittenberger Schlosskirche beigesetzt.

im Überblick

Geboren am 10. November 1483, Lutherstadt Eisleben
Gestorben am 18. Februar 1546, Lutherstadt Eisleben
Bestattet am 22. Februar 1546, Schlosskirche, Lutherstadt Wittenberg 

Welterbe Luthergedenkstätten

Im Dezember 1996 wurden die „Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg“ von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen. Insgesamt sechs Stätten in Luthers Geburtsort Eisleben und Luthers Hauptwirkungsort Wittenberg wurden als Kulturerbe der Menschheit anerkannt:

Seit 1996 zeigt die Reformationsforschung immer mehr, dass die Reformation mehr umfasst als "nur" Luther. Um dies zu veranschaulichen, wurde im Februar 2016 ein Erweiterungsantrag bei der UNESCO eingereicht.

Zum Weiterlesen

www.luther.de

1483

GEBURT

Martin Luther wird am 10. November in Eisleben geboren.

1484

UMZUG NACH MANSFELD

Familie Luther siedelt von Eisleben nach Mansfeld.

1488-1496

SCHULBESUCH IN MANSFELD

Martin Luther besucht die Schule in Mansfeld.

1497

MAGDEBURGER DOMSCHULE

Besuch der Magdeburger Domschule.

1498-1501

SCHULBESUCH IN EISENACH

Besuch der Georgenschule in Eisenach.

1501-1505

UNIVERSITÄT ERFURT

Philosophisches Grundstudium an der Universität Erfurt.

1505

ERFURTER AUGUSTINERKLOSTER

Eintritt in Erfurter Augustinerkloster.

1507

PRIESTERWEIHE

Priesterweihe im Erfurter Dom - Beginn des Theologiestudiums.

1512

BIBELPROFESSUR AN DER UNIVERSITÄT WITTENBERG

Übernahme der Bibelprofessur an der Universität Wittenberg.

1514

BERUFUNG ZUM PREDIGER

Berufung zum Prediger an der Wittenberger Stadtkirche.

1517

THESENANSCHLAG

Anschlag der 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche am 31. Oktober.

1517

BRIEF AN KARDINAL ALBRECHT

Luther schickt einen Brief mit seinen Thesen an Kardinal Albrecht nach Halle.

1521

WEIGERUNG ZUM WIDERRUF

Luther weigert sich beim Reichstag zu Worms, seine Schriften zu widerrufen.

1521-1522

SCHUTZHAFT AUF DER WARTBURG

Luther übersetzt während seiner Schutzhaft auf der Wartburg das neue Testament ins Deutsche. 

1522

RÜCKKEHR NACH WITTENBERG

Rückkehr nach Wittenberg.

1525

HEIRAT MIT KATHARINA

Luther heiratet am 13. Juni die ehemalige Nonne Katharina von Bora.

1534

ERSCHEINEN DER LUTHERBIBEL

Die Gesamtausgabe von Luthers Bibelübersetzung erscheint. 

1535-1546

DEKAN DER THEOLOGISCHEN FAKULTÄT

Luther ist Dekan der theologischen Fakultät zu Wittenberg. 

1545

ORDINATION VON FÜRST GEORG III.

uther ordiniert Fürst Georg III. zum Bischof von Merseburg.

1546

TOD LUTHERS

Luther stirbt am 18. Februar in Eisleben und wird am 22. Februar in der Wittenberger Schlosskirche beigesetzt. 

Personen &
Zeitzeugen

Lesen Sie interessante Zeitzeugenberichte und Biographien von Vertrauten und Gegenspielern Luthers.

Liken Sie uns auf facebook!folgen Sie uns auf Twitter!Sehen sie unsere videos auf youtube!

Kontakt

IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft
Sachsen-Anhalt mbH
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Telefon: +49 391/568 99 80
tourismus@img-sachsen-anhalt.de
www.sachsen-anhalt-tourismus.de

Neueste Fotos auf Instagram > folgen Sie uns

Kaum zu glauben, dass Wohnhöhlen wie diese hier im Harz, noch bis 1916 bewohnt waren. Auf jeden Fall wirken sie einladend und irgendwie gemütlich. Sicherlich nicht sehr gut für #Homeoffice geeignet, aber definitiv sozial isoliert. 😅 📷: © @iamarux

#harz#harzgermany#deutschland#heimatharz#harzmountains#landscape#diewocheaufinstagram#wanderlust#explore#neverstopexploring#travelphotography#wekeepmoments#draussenimharz#harzroamers#weroamgermany#adventureculture#ig_mood#folkmagazine#moodygrams#homeiswhereyourharzis#roamnation#folkgreen#harzliebe#lovewinter#harznature#reiselandsachsenanhalt @heimat_harz
Harzlichen Glückwunsch an den wiederholten Sieger @indianerbier 😁🎉 Passend dazu, gab es in Teilen Sachsen-Anhalts sogar etwas Schnee. Schade, dass sich dieser den ganzen Winter nicht wirklich hat blicken lassen. 
Wir hoffen, dass ihr gesund seid und weiter vorbildlich zuhause bleibt. Dank gilt auch wieder all denen, die an der Abstimmung teilgenommen haben. Wir wünschen euch viel Kraft und Durchhaltevermögen für die neue Woche. 😄👍 #stayhome #flattenthecurve #coronadeutschland 
#heimatharz #harz #nature #germany #natur #harzmountains #naturephotography #wandern #brocken #landscape #hiking #wald #outdoor #deutschland #mountains #nationalpark #winter #wandern #brocken #homeiswhereyourharzis
Eine weitere Woche neigt sich dem Ende zu und wir haben wieder ein schönes Bild für euch herausgesucht. Die Bockwindmühle Zierau, welche zuletzt im Jahr 2000 restauriert wurde. Eingehüllt wird sie von einem wunderschönen Sonnenuntergang. Wir hoffen, dass es euch allen gut geht. Haltet weiter durch! 
Das Bild stammt von 📷: ©raw.lord

#mühle #mill #zierau #sachsenanhalt #germany #windmühle #windmill #global_windmills #altmark #sunset #naturephotography #landcapephotography #landscape #folkscenery #folktravel #letsgosomewhere #landschaftsfotografie #heimataltmark #reiselandsachsenanhalt
Der Adolf-Mittag-See im Rotehornpark in Magdeburg mit dem auf der Marieninsel gelegenen Venustempel. Der See samt Insel und Tempel wurden in den Jahren 1906 bis 1908 künstlich angelegt. Auch wenn das Wetter in letzter Zeit zum Flanieren einlädt, bitten wir euch zur Eindämmung von #coronadeutschland beizutragen! Haltet euch bitte an die aktuell gültigen Anweisungen und bleibt gesund. 
#flattenthecurve #stayhome 
Für das Foto bedanken wir uns bei 📷: ©schnuffiknuffi

#adolfmittagsee #venustempel #stadtparkmagdeburg #rotehornpark #fotografie #photography #hobbyfotografie #magdeburg #reiselandsachsenanhalt #wirsindmagdeburg #unsermagdeburg #sunset #sunsetlover #sonnenuntergang #entdeckemagdeburg #meinmagdeburg #visitmagdeburg #elbe #elbemagdeburg
Ihr habt entschieden. Gewonnen hat das Bild der Stabkirche von @indianerbier 😁

Die im Goslarer Stadtteil Hahnenklee-Bockswiese gelegene Stabkirche ist eine freie Nachbildung der Stabkirche von Borgund in Norwegen. Sie liegt zwar nicht in Sachsen-Anhalt, stellt aber aufgrund ihrer Nähe ein sehr beliebtes Reiseziel für Harzurlauber dar, welches wir euch nicht vorenthalten möchten. 
Danke an alle, die an der Abstimmung teilgenommen haben. Wir hoffen, dass es euch gut geht und wünschen viel Kraft in der aktuellen Zeit. 📷© : @indianerbier

#heimatharz #harz #nature #germany #natur #harzmountains #naturephotography #wandern #brocken #landscape #hiking #wald #outdoor #deutschland #mountains #goslar #niedersachsen #oberharz #nationalpark #winter
Heute ist Frühlingsanfang! Passend dazu gibt es ein schönes Bild aus Klein Schwechten, einem Ortsteil der Gemeinde Rochau im Landkreis Stendal. 
Danke für das schöne Bild. 😁 📷: ©lafa_photo

lafa_photo

#moody #folkgreen #summer #sommer #blumen #flowers #altmark #altmarkliebe #heimataltmark #blue #blau #kornblume #kamille #kleinschwechten #summervibes #colors #farben #clouds #wolken #chill #reiselandsachsenanhalt #saxonyanhalt #visitsaxonyanhalt
Um zur Senkung der Infektionskurve beizutragen, ist unser Lieblingsort in Sachsen-Anhalt gerade das heimische Wohnzimmer. Wie sieht es bei euch aus? 📷: ©s._.michael 
#homesweethome #fotografie #photography #hobbyfotografie #magdeburg #homeiswhereyourdomis #reiselandsachsenanhalt #wirsindmagdeburg #unsermagdeburg #sun #nature #meinmagdeburg #visitmagdeburg #elbe #elbemagdeburg #home #decor #interiordesign #homedecor #pug #vinyl #vinylcollection #vinylcollector  #orchid #phalaenopsis #orchidee  #flattenthecurve #socialdistancing #covid19 #stayhome
Der Winter neigt sich dem Ende zu. So richtig Schnee wie auf dieser tollen Aufnahme aus dem Harz hatten wir ja leider nicht. Jetzt freuen wir uns auf jeden Fall auf wärmere Temperaturen.

Danke für die schöne Aufnahme 🦊 📷: ©vivosch 
#rausindienatur #naturfotografie #tierfotografie #wildtiere #nature #naturephotography #harzlandschaft #harzregion #harzliebe #draussenimharz #harzmountains #exploreharz #harzkind #harznationalpark #harzmomente #homeiswhereyourharzis #deinharz #heimatharz #meineheimat #wandernimharz #harz #harzabendteuerwandern #harzfotografie #harzallerliebst #berge #sachsenanhalt #fuchs #fox #harzerwandernadel
Unsere Informationshotline für Sie+49 (0)391 - 568 99 80

Montag bis Donnerstag von 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag von 9.00 - 16.00 Uhr