+ Aa -
English Version
Sachsen-Anhalt

Lutherstätte

Stolberg (Harz)
Geburtsort von Thomas Müntzer

Geburtsort von Thomas Müntzer

Stolberg (Harz)

In Stolberg wurde um 1489 der Theologe und Bauernführer Thomas Müntzer geboren. Die Münzprägung hatte in der Stadt eine lange Tradition, was der Familiennamen Müntzer deutlich macht. Martin Luther predigte hier am 21. April 1525 in der St.-Martini-Kirche gegen den Bauernaufstand. Jedoch ohne Erfolg: Aufständische Bauern drangen am 2. Mai 1525 in die Stadt im Südharz ein und zwangen Graf Botho zu Stolberg zur Annahme ihrer Forderungen. An einem Berghang über der Stadt steht die so genannte Lutherbuche, die an den Reformator erinnert. Am Freitag nach Ostern 1525 sollen der Überlieferung zufolge Luther und dessen Freund Wilhelm Reifenstein einen Spaziergang in die Stolberg umgebenden Berge gemacht haben. Die Buche markiert den Punkt, an dem die beiden auf die Stadt blickten. Dabei soll Luther das Stadtbild mit einem Vogel verglichen haben, wonach das Schloss Stolberg der Kopf, der Marktplatz der Rumpf und die drei zum Markt führenden Gassen die Flügel und der Schwanz seien.

Stolberg (Harz) erleben

Die traumhafte Landschaft des Südharzes und das mittelalterliche Flair der Fachwerkstadt Stolberg bieten viel Sehenswertes – Stolberg ist ein schönes Reiseziel für jeden, der in die Historie Mitteldeutschlands eintauchen möchte. Viele Persönlichkeiten, die in Stolberg geboren wurden, die Stadt besuchten, hier lebten und wirkten, haben ihre Spuren in der Geschichte Europas hinterlassen. So auch Thomas Müntzer.

In der Stadtkirche ist noch heute ein Glasfenster mit einem Abbild Martin Luthers zu sehen sowie Gemälde von Luther und Philipp Melanchthon. In der Thomas-Müntzer-Gasse steht an Stelle des 1851 abgebrannten Geburtshauses von Thomas Müntzer das heutige Thomas-Müntzer-Haus. An dem modernen Fachwerkhaus erinnert eine Gedenktafel an den ehemaligen Bauernführer und Theologen.

Das Heimatmuseum "Kleines Bürgerhaus", ein typisches spätgotisches zeigt Alltagsgegenstände und Zeugnisse der Wohnkultur aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Das Schloss Stolberg aus dem 13. Jahrhundert, Residenz der Stolberger Grafen und Fürsten, steht auf einem nach drei Seiten abfallenden Berg oberhalb der Stadt. Einen einmaligen Blick über den Südharz erlaubt der Große Auerberg (579 m). Auf dem Berggipfel steht ein weithin sichtbarer Aussichtsturm, das Josephskreuz, im neugotischen Stil in Form eines hölzernen Doppelkreuzes.

Touristinformation
Stolberg (Harz)

Markt 2
06536 Südharz / OT Stolberg

Telefon: +49 (0)34654 454
Mail: info@tourismus-suedharz.de

Zum Weiterlesen

www.stadt-stolberg.de
www.tourismus-suedharz.de
www.stolberger-museen.de
www.stolberger-schloss.de

Mythos / Legende
Kirche
Sonstiges
Museum
Church

Was es in  Stolberg (Harz) zu sehen gibt

Auf den Spuren Martin Luthers

Museum "Alte Münze"

Im Museum "Alte Münze" erfahren Besucher zum einen etwas über das Leben Thomas Müntzers, zum anderen ist hier eine europaweit einmalig erhaltene Münzwerkstatt zu besichtigen. Die Herstellung von Münzen wird mit funktionsfähigen historischen Gerätschaften gezeigt.

Öffnungszeiten

November bis April
Montag bis Sonntag und Feiertag 10.00-16.00 Uhr
31.12. 10.00-15.00 Uhr

Mai bis Oktober
Montag bis Sonntag und Feiertag 10.00-17.00 Uhr

Kontakt

Museum "Alte Münze"
Niedergasse 17/19
06536 Südharz OT Stolberg (Harz)

Telefon: +49 (0)34654 85960

weiterleseneinklappen

Stolberger Schloss

Das Schloss Stolberg aus dem 13. Jahrhundert, Residenz der Stolberger Grafen und Fürsten, steht auf einem nach drei Seiten abfallenden Berg oberhalb der Stadt.

Öffnungszeiten

Dezember bis März
Dienstag bis Sonntag und Feiertage 11.00-16.00 Uhr

April bis Oktober
Dienstag bis Freitag 11.00-16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 11.00-17.00 Uhr

Kontakt

Tourismus Information Stolberg Harz
Niedergasse 17
06536 Südharz / OT Stolberg

Telefon: +49 (0)34654 454 und 19433
Mail: info@stadt-stolberg.de

weiterleseneinklappen
Blick auf das Stolberger Schloss
Liken Sie uns auf facebook!folgen Sie uns auf Twitter!Sehen sie unsere videos auf youtube!

Kontakt

IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft
Sachsen-Anhalt mbH
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Telefon: +49 391/568 99 80
tourismus@img-sachsen-anhalt.de
www.sachsen-anhalt-tourismus.de

Neueste Fotos auf Instagram > folgen Sie uns

Mit diesem wunderschönen Abendgruß aus der Altmark wünschen wir Euch allen ein entspanntes und sonniges Wochenende. Wenn ihr könnt, macht Euch auf und erkundet unser vielseitiges Reiseland Sachsen-Anhalt. || 📷: © @jens.ernst

#altmarkjetzt #reiselandsachsenanhalt #sachsenanhalt #saxonyAnhalt #raps #clouds #heeren #landkeisstendal #Abenddämmerung #abendstimmung #tangermünde #altmark #kugelfotografie #sachsenanhalt #meinsachsenanhalt #meindeutschland #deutschland #deutschlandkarte #euwonders #germany #traveling #travelphotography #travel #bestoftheday
Die Marienkirche in Stendal stammt aus der Zeit der Backsteingotik. Sie wurde an Stelle einer im 12. Jahrhundert errichteten romanischen Basilika errichtet. Dieser Neubau begann 1420. 1538 wurde hier die erste evangelische Predigt gehalten. 
Bemerkenswert sind die hanseatische astronomische Uhr unterhalb der Orgelempore, die einen 24-Stunden-Tag anzeigt und alle fünf Tage aufgezogen werden muss. 
Weiterhin sehenswert ist die Orgel auf der Empore der Kirche. 
Auf dem Bild vor der Kirche ist das Rathaus der Stadt Stendal zu sehen. Es stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde seit dem mehrfach verändert. 
Gemeinsam mit dem 7,80m hohen Roland vor dem Laubenflügel des Rathauses ergibt sich ein städtebaulich einmaliges Ensemble. || 📷: © @fleti1978

#marktplatz #stendal #rathaus #marienkirche #kirchturm #kirche #innenstadt #townhall #marketplace #stadt #altmark #sachsenanhalt #meinsachsenanhalt #meindeutschland #deutschland #germany #deutschlandkarte #deutschland_greatshots #reiselandsachsenanhalt #architektur #architecture #travelphotography #traveling #travel #bluesky #sky #may #mai
Die Burg Hausneindorf liegt im Harz bei Quedlinburg. Sie wurde um 1140 auf  einer bereits seit ca. 540 n. Chr. besiedelten Hochebene über der Selke angelegt. Als Stifter gilt Heinrich der Löwe. Ihr Schicksal stand unter keinem guten Stern, denn die Burg Hausneindorf wurde mehrfach zerstört. 1711 wurde sie preußische Staatsdomäne und vorwiegend landwirtschaftlich genutzt, was ihr Aussehen nachhaltig änderte. || 📷: © @indianerbier

#harz #mountains #nationalpark #germany #deutschland #sachsenanhalt #saxonyanhalt #anhaltroamers #reiselandsachsenanhalt #germanroamers #weroamgermany #sharegermany #roamhome #weroamhome #germanytourism #topgermany #topeurope #nature #natur #vscogermany #ourplanetdaily #viewbug #draussenimharz #moodygrams #escapeandwonder #mapify #thewanderco
Der Naumburger Dom St. Peter und Paul steht seit 2018 auf der UNESCO-Liste. Damit reiht sich der Dom als fünfte UNESCO Welterbestätte in die Liste aus Sachsen-Anhalt ein.
Mit dem Bau der damals noch frühromanischen Kathedrale wurde bereits 1029 begonnen. Um 1210 wurde ein spätromanischer Neubau begonnen, der im Laufe der Zeit um gotische und barocke Teile ergänzt wurde. St. Peter und Paul zählt zu den bedeutendsten Kirchenbauten des Hochmittelalters. 
In der Kirche zu besichtigen sind einzigartige Kunstwerke wie die berühmte Steinfigur der Markgräfin Uta aus der Werkstatt des Naumburger Meisters, von Lucas Cranach gestaltete Altarflügel und Glasfenster von Neo Rauch. 📷: © @freshshots.de via @sachsenanhaltvision 
#sachsenanhalt #meinsachsenanhalt #germanvision #ig_deutschland #meindeutschland #srs_germany #deutschlandkarte #germanytourism #historicgermany #loves_united_germany #deutschland_greatshots #ig_europe #ig_discover_germany #germany_insta #living_europe #bestgermanypics_ #pocket_germany #vision_community #reiselandsachsenanhalt #naumburg #dom #naumburgerdom #unesco #worldheritage #visitsaxonyanhalt
Die Talsperre Wippra bei Sangerhausen wurde 1952 eröffnet und umfasst einen Stausee, eine Staumauer und ein Wasserkraftwerk. 
Heute ist die Talsperre vor allem ein beliebtes Ausflugsziel. So werden Führungen durch das Innere der Staumauer angeboten. Außerdem ist sie Teil des Systems der Harzer Wandernadel. Um den Stausee führt ein knapp 6 km langer Rundwanderweg. Außerdem gibt es südlich des Stausees den Harzer Naturistenweg, den ersten offiziellen Nacktwanderweg Deutschlands. || 📷: © @_flography_

#fotografie #photography #talsperrewippra #wippra #sangerhausen #sachsenanhalt #landscape #landscapephotography #landscapelovers #landschaftsfotografie #nature #naturephotography #naturelovers #natureperfection #natur #justgoshoot #worldshotz #picoftheday #capturethemoment #germany #fiftyshades_of_nature #reflection #sky #skyphotography #skyporn #water #wasser #sharegermany #reiselandsachsenanhalt
Das Prellerhaus in Dessau gehört zum Bauhaus-Gebäudekomplex. Es beherbergte in den 1920er Jahren Ateliers für die Studierenden des Bauhauses. Wegen der knappen Ressourcen der Nachkriegszeit wurde den Studierenden hier auch das Wohnen erlaubt. So wurde das Prellerhaus zum ersten deutschen Studentenwohnheim, das in eine Hochschule integriert war. 
Das Konzept von Wohnen und Arbeiten in einem Raum wurde so erfolgreich, dass es auch von anderen Hochschulen übernommen wurde. Die Ateliers hatten einen für damalige Verhältnisse ungewöhnlichen Komfort wie fließend warmes Wasser und modernes Mobiliar. Dabei war der Mietpreis von 20 Reichsmark inklusive Reinigung und Gas relativ erschwinglich.
Das Haus ist benannt nach Louis Preller, dem Erbauer des ersten Prellerhauses in Weimar (1871). Das Dessauer Prellerhaus steht heute für Übernachtungen zur Verfügung. || 📷: © @lerichti

#bauhaus100 #CelebratingBauhaus #reiselandsachsenanhalt #moderndenken #bauhausdessau #architectanddesign #arkiminimal #tv_buildings #minimal_lookup #lookingup_architecture #architecture #архитектура #arquitectura #archdaily #archilovers #minimal_perfection #shootermag #minimalism_world #minimalmood #dezeen #fubiz #millenium_images #designboom  #designmilk #lerichti_germany #visitgermany
Heute schicken wir euch einen Guten Morgen-Gruß aus Magdeburg. Auf diesem tollen Bild seht ihr die Zollbrücke über der Zollelbe östlich der Innenstadt. Die Brücke in ihrer jetzigen Form wurde ab 1879 gebaut und 1882 eingeweiht. Sie ist mit vier allegorischen Figuren geschmückt, je eine für Schifffahrt, Handel, Industrie und Landwirtschaft. Auch die Wappen mehrerer Hanse- und Nachbarstädte finden sich an der Brücke. Die Zollbrücke gehört zu den zahlreichen in Magdeburg sehenwerten Bauwerken aus der Gründerzeit. || 📷: © @urban.magdeburg

#magdeburg  #magdeburgerkind #wirsindmagdeburg #ig_magdeburg #magdeburg2025 #meinmagdeburg #magdeboogie #entdeckemagdeburg #reiselandsachsenanhalt #lifeofgermany
#visitmagdeburg #germanytourism #meindeutschland #unlimitedgermany #deutschland_greatshots #deutschlandkarte #loves_united_germany #srs_germany #ig_deutschland #in_germany #travel_2_germany #raw_germany #visitgermany #topgermanyphoto
Das Marktschlösschen am Marktplatz in Halle/ Saale gehört zu den schönsten und ältesten Gebäuden der Stadt. Im Erdgeschoss findet der Interessierte das Café einer Hallenser Schokoladenfabrik. Welche könnte das wohl sein...? 😀🙄😉
|| 📷: © @grit_unterwegs

#halle #sachsenanhalt #germany #salzstadthalle #hallesaale #hallesaalegermany #hallorenkugeln #hallorencafé #villages #meinsachsenanhalt #san_vision #saxonyanhalt #bestplacetogo #travel_2_germany #baudenkmal #deutschlandkarte #super_germany_channel #reiselandsachsenanhalt #visithalle #lifeofgermany #raw_germany #meindeutschland #batpixs_germany #cityphotography #srs_germany #houses_phototrip #_unserdeutschland_ #europestyle_germany
Unsere Informationshotline für Sie+49 (0)391 - 568 99 80

Montag bis Donnerstag von 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag von 9.00 - 16.00 Uhr