+ Aa -
English Version
Sachsen-Anhalt

Lutherstätten

Nah dran an der Geschichte:
Die Lutherstätten

Historische Plätze erkunden

Lutherstätten

Lutherstätte Lutherstadt Eisleben

Lutherstadt Eisleben

In Eisleben nahm Luthers Lebensweg seinen Anfang und fand sein Ende. Hier ist Martin Luther am 10. November 1483 als erstes von neun Kindern seiner Eltern Hans und Margarete Luder zur Welt gekommen. Hier ist der weltbekannte Reformator 1546 auch gestorben.

mehr erfahren

Lutherstätte Allstedt

Allstedt

In Allstedt wirkte der Reformator Thomas Müntzer von 1523 bis 1524 als Pfarrer in der Stadtkirche St. Johannes.

mehr erfahren

Lutherstätte Dessau-Roßlau

Dessau-Rosslau

Georg III. führte hier 1534 die Reformation ein und bekannte sich damit offiziell zur lutherischen Lehre.

mehr erfahren

Lutherstätte Halle Saale

Halle (Saale)

Hier residierte einer der mächtigsten Gegenspieler Martin Luthers: Kardinal Albrecht, Erzbischof von Magdeburg.

mehr erfahren

Lutherstätte Kemberg

Kemberg

Kemberg liegt nur wenige Kilometer von Wittenberg entfernt. Im Jahr 1522 schloss sich Kemberg der Reformation an.

mehr erfahren

Lutherstätte Mansfeld-Lutherstadt

Mansfeld-Lutherstadt

Von Luthers ursprünglicher Schule ist nur noch das Fundament erhalten. Jedes Jahr wird jedoch am ersten Samstag nach Ostern seine Einschulung nachgespielt und ein Fest gefeiert.

mehr erfahren

Lutherstätte Magdeburg

Magdeburg

Bereits als dreizehnjähriger Schüler lebte Martin Luther für ein Jahr in Magdeburg. Von 1497 bis 1498 besuchte er die Schule.

mehr erfahren

Lutherstätte Naumburg

Naumburg

Die 1000-jährige Geschichte Naumburgs ist auch mit Martin Luther und der Reformation verknüpft.

mehr erfahren

Lutherstätte Osterwieck

Osterwieck

Die Kleinstadt im Harzvorland hatte in der Reformationszeit eine Vorreiterrolle: Früh bekannten sich die Einwohner zur Lehre.

mehr erfahren

Lutherstätte Stolberg (Harz)

Stolberg (Harz)

In der Harzer Stadt Stolberg wurde um 1489 der Theologe und Bauernführer Thomas Müntzer geboren.

mehr erfahren

Lutherstätte Lutherstadt Wittenberg

Lutherstadt Wittenberg

Wittenberg war die Wirkungsstätte Luthers. Keine andere Stadt war so mit der Reformation verbunden wie die Lutherstadt an der Elbe. Die Reformation nahm hier ihren Anfang. Das reformationsgeschichtliche Ensemble gehört seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

mehr erfahren

Lutherstätte Zeitz

Zeitz

Zeitz rückte 1542 in den Fokus der Reformationsgeschichte: Nikolaus von Amsdorf wurde in sein Amt eingeführt.

mehr erfahren

Lutherstätte Zerbst

Zerbst

Zerbst war zur Zeit der Reformation die größte und bedeutendste Stadt in Anhalt.

mehr erfahren

Logo Luher war hier

informieren

unser besuchertipp für sie
geschichte zum anfassen: entdecken sie BEKANNTE UND
weniger BEKANNTE LUTHER-ORTE IN SACHSEN-ANHALT

Liken Sie uns auf facebook!folgen Sie uns auf Twitter!Sehen sie unsere videos auf youtube!

Kontakt

IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft
Sachsen-Anhalt mbH
Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Telefon: +49 391/568 99 80
tourismus@img-sachsen-anhalt.de
www.sachsen-anhalt-tourismus.de

Neueste Fotos auf Instagram > folgen Sie uns

Touristen aus aller Welt reisten am 31.10. nach Wittenberg zum 500. Reformationsjubiläum #reformationsjubiläum #reformation500 #reformationstag #reformationday #wittenberg #lutherstadtwittenberg #lutherstadt #reiselandsachsenanhalt #luther #martinluther #luther500 #luther2017 #sachsenanhalt #saxonyanhalt #citytravel #citytour #citytrip #städtetrip #städtetour #städtereisen @luther2017_de @luthergedenkstaetten @visit_luthercountry
Der Weihnachtsmarkt in Magdeburg auf dem Alten Markt. Links im Bild: das Alte Rathaus, das seit 1631 den Ratskeller beherbergt. Foto: Felix Paulin, Korrektur NachOben #weihnachtsmarkt #christmasmarket #magdeburg #sachsenanhalt #saxonyanhalt #weihnachtsbaum #weihnachten #christmastree #placestogo #placestobe #reiselandsachsenanhalt #städtetrip #städtetour #städtereisen #citytrip #citytour #citytravel #visitgermany
Wir haben die Band Stilbruch aus Sachsen beim Reformationsfest in Wittenberg getroffen #reformationsjubiläum #reformation500 #reformation2017 #reformationstag #reformationday #wittenberg #lutherstadtwittenberg #lutherstadt #sachsenanhalt #saxonyanhalt #reiselandsachsenanhalt
Ein Ehepaar aus L.A. plante den Ausflug zum Reformationsfest seit 2 Jahren und berichtet begeistert #reformationsjubiläum #reformation #reformationstag #reformationday #reformation2017 #reformation500 #martinluther #luther #luther500 #luther2017 #lutherstadtwittenberg #lutherstadt #wittenberg #schlosskirche @luther2017_de @luther2017_de @luthergedenkstaetten #reiselandsachsenanhalt
Das Elternhaus Martin Luthers in Mansfeld. Für einen Reisebericht auf Luthers Spuren folgt dem Link in der Bio. Foto: Tim Hufnagl #mansfeld #sachsenanhalt #saxonyanhalt #luther #martinluther #luther500 #luther2017 #reformation #reformationsjubiläum #reformation500 #citytrip #citytour #citytravel #städtereisen #städtetrip #städtetour #ausflugsziel #ausflugstipp #ausflugmitfreunden #reiselandsachsenanhalt @luther2017_de @visit_luthercountry @luthergedenkstaetten
Die Illumination der Schlosskirche in Wittenberg beim Reformationsjubiläum. Film: Korrektur NachOben #wittenberg #lutherstadtwittenberg #lutherstadt #reformationsjubiläum #reformationstag #reformationday #reformation500 #luther #martinluther #luther2017 #luther500 #schlosskirche #sachsenanhalt #saxonyanhalt #reiselandsachsenanhalt #germanytour #germanytravel #städtetrip #städtetour #städtereisen #citytrip #citytour #citytravel #historicplaces #historicbuildings #illumination #illuminations #lightshow @luther2017_de @visit_luthercountry @luthergedenkstaetten
Ein musikalischer Eindruck von Reformationsfest in Wittenberg #reformationstag #reformationsjubiläum #wittenberg #lutherstadtwittenberg #lutherstadt #reformationday  #reformation #luther #martinluther #luther2017 #luther500 #sachsenanhalt #reiselandsachsenanhalt #saxonyanhalt #städtetrip #städtetour #citytrip #citytravel #citytour @luther2017_de @visit_luthercountry
Unsere Informationshotline für Sie+49 (0)391 - 568 99 80

Montag bis Donnerstag von 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag von 9.00 - 16.00 Uhr