+ Aa -
English Version
Sachsen-Anhalt

Reformationstag

Entdecken Sie die Wirkungsstätten

Moin, Moin Norddeutschland

Zum 31. Oktober, dem Reformationstag, lädt die Lutherstadt Wittenberg als Originalschauplatz des Lebens und Wirkens Martin Luthers zu einem der spektakulärsten Events Mitteldeutschlands. Verbringen Sie einen Kurzurlaub in Lutherstadt Wittenberg direkt an der Elbe gelegen und freuen Sie sich auf hochkarätige Festkonzerte, ein farbenfrohes Mittelalterspektakel auf dem Marktplatz und viele Sonderveranstaltungen von Kunst über Kultur bis Kulinarik zum Reformationstag. Ein Büchlein mit den 10 Geboten „op Platt“ rundet diesen Kurzurlaubs-Tipp zum Reformationstag in der Lutherstadt Wittenberg als Souvenir ab.

    Ihr Angebot beinhaltet:

    • 2 Übernachtungen inklusive Frühstück in einem Hotel in der Wittenberger Altstadt (mind. 3 Sterne)
    • 1 x Gästekarte „WelterbeCard“ für 24 Stunden mit folgenden inkludierten Leistungen:
      Eintritt ins Lutherhaus, dem größten reformationsgeschichtlichen Museum der Welt, ins Cranach-Haus und ins Melanchthonhaus; Eintritt ins Asisi-Panorama, ein multimediales 360° Erlebnis, welches Sie virtuell in die Zeit Martin Luthers in Wittenberg zurückversetzt; Eintritt in den Schmetterlingspark; Audio-Guide-Tour durch die historische Altstadt; Öffentliche Führung durch die Schlosskirche mit der Thesentür und viele weitere!
    • 1 x Luthermahl nach Art des 16. Jahrhunderts
    • 10 Gebote-Büchlein auf plattdeutsch

     zum Angebot

    Reformationsfest in Wittenberg

    Zum 31. Oktober, dem Reformationstag, lädt Sie die Lutherstadt Wittenberg zu einem der spektakulärsten Events Mitteldeutschlands ein. Freuen Sie sich auf ein farbenfrohes Mittelalterspektakel auf dem Marktplatz, einem authentischen und leckeren Luthermahl, einen Lutherschnaps sowie auf viele Sonderveranstaltungen von Kunst über Kultur bis Kulinarik zum Reformationstag. Ein Besuch des größten reformationsgeschichtlichen Museums, dem Lutherhaus, darf natürlich nicht fehlen. Nach einem ereignisreichen Tag können Sie sich im Saunabereich entspannen und den Tag gemütlich ausklingen lassen.

    Ihr Angebot beinhaltet:

    • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet in einem 4-Sterne Hotel
    • 1 x Luthermahl im Stil des 16. Jahrhunderts am 1. Abend
    • 1  x Lutherschnaps
    • 1 x Eintrittskarte für das Lutherhaus
    • Entspannen und Wohlfühlen im Saunabereich
    • kostenfreies WLAN

     

     

    zum Angebot

    Kultur, Musik und Spuk zum Reformationstag

    Begeben Sie sich am ersten Tag auf Entdeckungstour und lernen die Stadt kennen. Nutzen Sie dafür die 24-Stunden-WelterbeCard und besuchen Sie beispielsweise das Panorama „Luther 1517“ von Yadegar Asisi, sowie das Lutherhaus und das Melanchthonhaus.  Am Abend werden Sie dann von der weißen Frau vom Wittenberger Schloss durch die Altstadt geführt. Lassen Sie sich Schauriges von Scharfrichtern, Hexen und Gerichtsurteilen aus vergangenen Zeiten berichten.

    Erleben Sie dann am 31. Oktober an den Originalschauplätzen der Reformation ein einzigartiges historisches Marktspektakel. Auf dem Marktplatz öffnet sich ein vielfarbiges und vielseitiges Angebot von Handwerkern, Händlern und Wirten.

    Ihr Angebot beinhaltet:

    • 2 Übernachtungen inklusive Frühstück in einem 3-Sterne-Superior-Hotel in der Wittenberger Altstadt
    • 1 x Teilnahme an der Spukführung am 30.10.
    • 1x Konzert in der Schlosskirche „Mit dir, Maria, singen wir – Fest der Lieder zum Reformationstag am 31.10.
    • 1 x Luthermahl am 2. Abend nach Art des 16. Jahrhunderts
    • Unterkunft: 3-Sterne-Superior Hotel zentral in der Wittenberger Altstadt gelegen
    • 1 x Gästekarte „WelterbeCard“ für 24 Stunden mit folgenden inkludierten Leistungen: Eintritt ins Lutherhaus, dem größten reformationsgeschichtlichen Museum der Welt, ins Cranach-Haus und ins Melanchthonhaus, Eintritt ins Asisi-Panorama, ein multimediales 360 ° Erlebnis, welches Sie virtuell in die Zeit Martin Luthers in Wittenberg zurückversetzt, Eintritt in den Schmetterlingspark, Audio-Guide Tour durch die historische Altstadt, Öffentliche Führung durch die Schlosskirche mit der Thesentür

    Reformationsfest und historischer Mittelaltermarkt in der Lutherstadt Wittenberg

    Erleben Sie am 31. Oktober, dem Reformationstag,  ein historisches Spektakel begleitet von festlichen Gottesdiensten in einem 4-Sterne-Hotel in der Lutherstadt Wittenberg. Neben dem Besuch Festlichkeiten am 31. Oktober lohnt sich außerdem eine Besichtigung des Luther 360° Panorama von Yadegar Asisi. Stärken Sie sich nach einen erlebnisreichen Tag mit einem deftigen Luthermahl am Abend im hoteleigenen Restaurant.

    • 2 x Übernachtungen im Komfort Doppelzimmer
    • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • 1 x Luthermahl nach Art des 16. Jahrhunderts am Abend
    • 1 x Eintritt in das Luther360° Panorama von Yadegar Asisi
    • 1 x Flasche Mineralwasser pro Zimmer und Aufenthalt
    • Kostenfreies WLan
    • Nutzung des Saunabereiches

     

    zum Angebot

    Wo Luther predigte und Albrecht prasste

    In Halle trafen mit Kardinal Albrecht und Martin Luther zwei Gegenspieler aufeinander: Hauptstreitpunkt war vor allem der Ablasshandel, den Luther kritisierte und Albrecht unterstützte. Kardinal Albrecht zog im Jahr 1514 in die Moritzburg ein; bedeutende Bauwerke seiner Epoche prägen noch heute die Stadt. Martin Luther indes predigte dreimal in der Marktkirche. Dort sind auch seine Totenmaske, ein Abdruck seiner Hände sowie die Lutherkanzel zu sehen. Starten Sie eine imaginäre Zeitreise ins 16. Jahrhundert und erfahren Sie dabei, wie die reformatorischen Ideen ihren Weg in die Welt fanden!

      Ihr Angebot beinhaltet:

      • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Vier-Sterne-Hotel
      • 1 Abendessen in einem ausgesuchten halleschen Restaurant
      • geführter Stadtrundgang (nach Verfügbarkeit mit Besuch der Predigtkirche Martin Luthers mit der Original-Totenmaske des Reformators und dem Abdruck seiner Hände)
      • Besichtigung der Stiftung Moritzburg, der Residenz von Luthers Gegenspieler Kardinal Albrecht
      • Ansicht der Bibel mit originalen Handschriften Luthers in der Marienbibliothek, Deutschlands ältester evangelischer Kirchenbibliothek
      • Welcome Card Halle mit Stadtplan und Infopaket
      • 1 Willkommensgruß (pro Zimmer)
      • Sicherungsschein

        zum Angebot

        Lutherstadt Eisleben - Programm zum Reformationstag

         

        • 10.00 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl in der St. Petri-Pauli-Kirche /Zentrum Taufe „Nimm dir Gottes Wort zu Herzen!“
        • 11:30 Uhr Vortrag „Reformation und Europa“ von Daniel Leis in der St. Petri-Pauli-Kirche/Zentrum Taufe, Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
        • 14:00 Uhr Stadtführung, Startpunkt an der Tourist-Information auf dem Markt (Kosten: 8 Euro p.P.)
        • 17.00 Uhr Konzert zum Reformationstag in der St. Petri-Pauli-Kirche /Zentrum Taufe Maria Wolfsberger – Chromatische Mundharmonika, Gerhard Noetzel – Orgel (Kosten: 10 Euro p.P., ermäßigt 8 Euro)

         

         

        weitere Informationen

        Besichtigung Magdeburger Dom mit Führung

        1567 wurde im Dom der erste evangelische Gottesdienst gefeiert. Luther schickte Nikolaus von Amsdorf als ersten Superintendenten nach Magdeburg, zu einer Zeit als Magdeburg als Bollwerk des deutschen Protestantismus galt. Im Magdeburger Dom können Besucher einen Ablasskasten aus der Zeit des Dominikanermönchs Johann Tetzel besichtigen.

        Informationen:

        • ganzjährig Mo-So 14 Uhr
        • zusätzlich Sonntags und an kirchlichen Feiertagen 11.30 Uhr
        • Mai - Okt Mo-Do + Sa zusätzlich 16 Uhr
        • Tickets direkt im Dom

        Besonderes Highlight zum Reformationstag: Konzert der Dombläser am 31. Oktober im Dom zu Magdeburg: Frohlocket all mit lautem Schall (Beginn: 18 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde)

        zu den Arrangements

        Stadtführung Magdeburg inkl. Johanniskirche

        1524 predigte Martin Luther von der „wahren und falschen Gerechtigkeit“  in der in der ältesten Kaufmannskirche Deutschlands, der Johanniskirche. Kurz darauf wurde Magdeburg zu einer protestantischen Hochburg.  Heute ist die Johanniskirche ein Gedenkort für das Wirken des Reformators. Im Jahre 1886 wurde das Lutherdenkmal vor dem Hauptportal der Kirche errichtet.

        Informationen:

        • Die Johanniskirche ist Bestandteil der öffentlichen Führungen
        • Führungen finden täglich 11 Uhr statt
        • Start: Tourist Information Magdeburg, Breiter Weg 22

        zum den Stadtführungen

        Liken Sie uns auf facebook!folgen Sie uns auf Twitter!Sehen sie unsere videos auf youtube!

        Kontakt

        IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft
        Sachsen-Anhalt mbH
        Am Alten Theater 6
        39104 Magdeburg

        Telefon: +49 391/568 99 80
        tourismus@img-sachsen-anhalt.de
        www.sachsen-anhalt-tourismus.de

        Neueste Fotos auf Instagram > folgen Sie uns

        Mit diesem wirklich traumhaften Foto aus Halle (Saale) wünschen wir euch einen guten Start morgen in das lange Osterwochenende. 🌸 Passt auf euch auf und bleibt gesund! 
Danke für dieses frühlingshafte Bild @bokehm0n 😍 👉 Nutzt #reiselandsachsenanhalt wenn wir eure Frühlings- und Osterbilder reposten dürfen

#reiselandsachsenanhalt #visitsaxonyanhalt #discovergermanyfromhome #dreamnowvisitlater #salzstadthalle #verliebtinhalle #hallesaale #frühlingsgefühle
        Kaum zu glauben, dass Wohnhöhlen wie diese hier im Harz, noch bis 1916 bewohnt waren. Auf jeden Fall wirken sie einladend und irgendwie gemütlich. Sicherlich nicht sehr gut für #Homeoffice geeignet, aber definitiv sozial isoliert. 😅 📷: © @iamarux

#harz#harzgermany#deutschland#heimatharz#harzmountains#landscape#diewocheaufinstagram#wanderlust#explore#neverstopexploring#travelphotography#wekeepmoments#draussenimharz#harzroamers#weroamgermany#adventureculture#ig_mood#folkmagazine#moodygrams#homeiswhereyourharzis#roamnation#folkgreen#harzliebe#lovewinter#harznature#reiselandsachsenanhalt @heimat_harz
        Harzlichen Glückwunsch an den wiederholten Sieger @indianerbier 😁🎉 Passend dazu, gab es in Teilen Sachsen-Anhalts sogar etwas Schnee. Schade, dass sich dieser den ganzen Winter nicht wirklich hat blicken lassen. 
Wir hoffen, dass ihr gesund seid und weiter vorbildlich zuhause bleibt. Dank gilt auch wieder all denen, die an der Abstimmung teilgenommen haben. Wir wünschen euch viel Kraft und Durchhaltevermögen für die neue Woche. 😄👍 #stayhome #flattenthecurve #coronadeutschland 
#heimatharz #harz #nature #germany #natur #harzmountains #naturephotography #wandern #brocken #landscape #hiking #wald #outdoor #deutschland #mountains #nationalpark #winter #wandern #brocken #homeiswhereyourharzis
        Eine weitere Woche neigt sich dem Ende zu und wir haben wieder ein schönes Bild für euch herausgesucht. Die Bockwindmühle Zierau, welche zuletzt im Jahr 2000 restauriert wurde. Eingehüllt wird sie von einem wunderschönen Sonnenuntergang. Wir hoffen, dass es euch allen gut geht. Haltet weiter durch! 
Das Bild stammt von 📷: ©raw.lord

#mühle #mill #zierau #sachsenanhalt #germany #windmühle #windmill #global_windmills #altmark #sunset #naturephotography #landcapephotography #landscape #folkscenery #folktravel #letsgosomewhere #landschaftsfotografie #heimataltmark #reiselandsachsenanhalt
        Der Adolf-Mittag-See im Rotehornpark in Magdeburg mit dem auf der Marieninsel gelegenen Venustempel. Der See samt Insel und Tempel wurden in den Jahren 1906 bis 1908 künstlich angelegt. Auch wenn das Wetter in letzter Zeit zum Flanieren einlädt, bitten wir euch zur Eindämmung von #coronadeutschland beizutragen! Haltet euch bitte an die aktuell gültigen Anweisungen und bleibt gesund. 
#flattenthecurve #stayhome 
Für das Foto bedanken wir uns bei 📷: ©schnuffiknuffi

#adolfmittagsee #venustempel #stadtparkmagdeburg #rotehornpark #fotografie #photography #hobbyfotografie #magdeburg #reiselandsachsenanhalt #wirsindmagdeburg #unsermagdeburg #sunset #sunsetlover #sonnenuntergang #entdeckemagdeburg #meinmagdeburg #visitmagdeburg #elbe #elbemagdeburg
        Ihr habt entschieden. Gewonnen hat das Bild der Stabkirche von @indianerbier 😁

Die im Goslarer Stadtteil Hahnenklee-Bockswiese gelegene Stabkirche ist eine freie Nachbildung der Stabkirche von Borgund in Norwegen. Sie liegt zwar nicht in Sachsen-Anhalt, stellt aber aufgrund ihrer Nähe ein sehr beliebtes Reiseziel für Harzurlauber dar, welches wir euch nicht vorenthalten möchten. 
Danke an alle, die an der Abstimmung teilgenommen haben. Wir hoffen, dass es euch gut geht und wünschen viel Kraft in der aktuellen Zeit. 📷© : @indianerbier

#heimatharz #harz #nature #germany #natur #harzmountains #naturephotography #wandern #brocken #landscape #hiking #wald #outdoor #deutschland #mountains #goslar #niedersachsen #oberharz #nationalpark #winter
        Heute ist Frühlingsanfang! Passend dazu gibt es ein schönes Bild aus Klein Schwechten, einem Ortsteil der Gemeinde Rochau im Landkreis Stendal. 
Danke für das schöne Bild. 😁 📷: ©lafa_photo

lafa_photo

#moody #folkgreen #summer #sommer #blumen #flowers #altmark #altmarkliebe #heimataltmark #blue #blau #kornblume #kamille #kleinschwechten #summervibes #colors #farben #clouds #wolken #chill #reiselandsachsenanhalt #saxonyanhalt #visitsaxonyanhalt
        Um zur Senkung der Infektionskurve beizutragen, ist unser Lieblingsort in Sachsen-Anhalt gerade das heimische Wohnzimmer. Wie sieht es bei euch aus? 📷: ©s._.michael 
#homesweethome #fotografie #photography #hobbyfotografie #magdeburg #homeiswhereyourdomis #reiselandsachsenanhalt #wirsindmagdeburg #unsermagdeburg #sun #nature #meinmagdeburg #visitmagdeburg #elbe #elbemagdeburg #home #decor #interiordesign #homedecor #pug #vinyl #vinylcollection #vinylcollector  #orchid #phalaenopsis #orchidee  #flattenthecurve #socialdistancing #covid19 #stayhome
        Unsere Informationshotline für Sie+49 (0)391 - 568 99 80

        Montag bis Donnerstag von 9.00 - 17.00 Uhr
        Freitag von 9.00 - 16.00 Uhr