Luthermotiv Das OriginalLuthermotiv Das Original
vorheriges Bild Luthermotiv Das Original nächstes Bild

Die Grüne Zitadelle Magdeburg

Die grüne Zitadelle von Magdeburg mit Fahrradfahrer

Unübersehbar für Besucher reiht sich eines der letzten architektonischen Werke des Künstlers Friedensreich Hundertwasser in das Ensemble von barocken Fassaden und modernem Design. Am 3. Oktober 2005 wurde die GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG feierlich eingeweiht. Der exzentrische Künstler und fantasievolle Architekt Hundertwasser arbeitete noch bis kurz vor seinem Tod im Jahr 2000 an den Plänen für sein Projekt in Magdeburg. Heiß und lang waren die Diskussionen um den Startschuß für den Bau des Architektur-Projekts des österreichischen Künstlers und Architekten (1928 – 2000). Sein Entwurf sah eine „Oase für Menschlichkeit und für die Natur in einem Meer von rationellen Häusern“ mitten in Magdeburg als Beitrag zu Kunst und Kultur vor.

DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG als Wohn- und Geschäftshaus bietet für die Magdeburger und ihre zahlreichen Besucher individuellen Lebens- und Erlebnisraum. Dazu gehören beispielsweise 55 Mietwohnungen, attraktive Geschäfte, Restaurants und Cafés rund um die öffentlich begehbaren Innenhöfe sowie ein kleines Hotel mit 42 Zimmern.

Öffentliche Führungen

Termine:

April bis Oktober:

  • Mo - Fr: 11, 15 und 17 Uhr
  • Sa/ So: 11 - 17 Uhr (stündlich)

 

November bis März:

  • Mo - Fr: 11 und 15 Uhr
  • Sa/ So: 11, 13 und 17 Uhr

 

Dauer: 1 Stunde

Kosten:

  • 7 € inkl. MwSt.
  • 6€ ermäßigt pro Person
  • 3€ Kinder/Schüler ab 6 bis 14 Jahre

 

Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen

Treffpunkt: in der INFO Kunstreich im großen Innenhof der GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG
Hundertwassers Architekturprojekt - Mea Maim Touristik Knobbe-Berlt & Berlt GbR
Breiter Weg 10a
39104 Magdeburg
0391/59755940

inltgfoh7cI@g4ru7ende-PdGrziCtaoJWXdepidjhllDe.IvddeTMUKN
www.gruene-zitadelle.de