Marktplatz Lutherstadt EislebenMarktplatz Lutherstadt Eisleben
vorheriges Bild Marktplatz Lutherstadt Eisleben nächstes Bild

Kloster Helfta

Das Zisterzienserinnenkloster St. Maria war im 13. Jahrhundert bekannt als "Krone der deutschen Frauenklöster", berühmt durch die wissenschaftliche Bildung der Ordensfrauen und deren Christusmystik. Nach 457 Jahren bezogen am 13. August 1999 Zisterzienserinnen das Kloster und bildeten einen neuen Konvent.

Kloster Helfta

Drei Frauen stehen für Ausstrahlungskraft des Klosters auf die Mystik und die Literatur des 13. Jahrhunderts: Gertrud die Große, Mechthild von Magdeburg und Mechthild von Hackeborn. Heute ist das Kloster Station an der Straße der Romanik. Das weitläufige Klosterareal lädt zum Verweilen und zum Entspannen ein. Auch eine Ferienwohnung steht für Gäste bereit. Im Bildungs- und Exerzitienhaus gibt es die Möglichkeit an Kursen und Workshops teilzunehmen.

Dauerausstellung im Liboriushaus

Minne Mut Mystik - 800 Jahre Mechthild von Magdeburg, Mo - Fr 10 -16 Uhr

Kontakt

Kloster St. Marien zu Helfta
Lindenstrasse 36
06295 Lutherstadt Eisleben
Tel.: 03475/711 500
pfortB9Xe@klo6xZster-T2X5helftVa.deCJ